Kooperationen

prevent.on: Gesundheit weiter denken - Logo
prevent.on: Gesundheit weiter denken

Bundesweit tätig, ist prevent.on ein führendes Unternehmen für individuelle und betriebliche Gesundheitsförderung. Im Mittelpunkt des Denkens steht die präventivmedizinische Gesundheitsidee der Salutogenese.
prevent.on richtet sich an Unternehmen wie Privatkunden. Auf der Basis von diagnostischen Analysen durch körperliche Check-ups mit modernster Technik und psychomentalen Auswertungen begleitet prevent.on Gesundheit langfristig und komplex. Das herzhaus ist Standort von prevent.on Berlin.



Gefäßzentrum Berlin - Helle Mitte - Logo
Gefäßzentrum Berlin - Helle Mitte

Angiologische Arztpraxis mit ambulantem katheterinterventionellen Schwerpunkt (Tagesklinik), die seit vielen Jahren eng mit dem herzhaus kooperiert.





Lungenarztpraxis Markgrafenstrasse - Logo
Lungenarztpraxis Markgrafenstrasse

Seit 2005 besteht eine Kooperation mit der Lungenarztpraxis Frau Westerhausen, Dr. Pettenkofer, Dr. Klüppelberg in unmittelbarer räumlicher Nähe. Herr Dr. Klüppelberg, Internist, Pulmologe und Allergologe hat im Rehasport Verein die fachliche Betreuung der Lungengruppen übernommen. Die Schulungen der Praxis für Patienten mit COPD und Asthma werden in den Räumen des herzhauses durchgeführt. Viele Betroffene trainieren im Verein.


Charité: Die Gesundheitsakademie - Logo
Charité: Die Gesundheitsakademie

Seit 2007 besteht eine Kooperationsvereinbarung zur Durchführung der praktischen Ausbildung für die Berufe in der Krankenpflege mit der Gesundheitsakademie der Charité. Die Praktikanten lernen während des 3-wöchigen Praktikums alle medizinisch-therapeutischen Bereiche der ambulanten Rehabilitation von Herz- und Gefäßerkrankungen kennen und vertiefen ihre Kenntnisse in Pflege und Diagnostik.


Universitätsklinikum Freiburg - Logo
Universitätsklinikum Freiburg

Seit Jahren besteht eine Zusammenarbeit mit dem Lehrstuhl für Versorgungssystemforschung und Qualitätssicherung in der Rehabilitation und der Universitätsklinik Freiburg Abteilung Qualitätsmanagement und Sozialmedizin. Als Kooperationspartner nehmen wir regelmäßig an Studien, die sich inhaltlich mit verschiedenen Aspekten der Rehabilitation beschäftigen, teil.